Download Anaerobtechnik: Handbuch der anaeroben Behandlung von by Prof. Dr.-Ing Dr.h.c. Dr.E.h. Botho Böhnke (auth.), Prof. PDF

By Prof. Dr.-Ing Dr.h.c. Dr.E.h. Botho Böhnke (auth.), Prof. Dr.-Ing Dr.h.c. Dr.E.h. Botho Böhnke, Prof.Dr.-Ing. Wolfgang Bischofsberger, Prof. Dr.-Ing. Carl Franz Seyfried (eds.)

Show description

Read Online or Download Anaerobtechnik: Handbuch der anaeroben Behandlung von Abwasser und Schlamm PDF

Similar german_8 books

Chemische Technologie der Emailrohmaterialien: Für den Fabrikanten, Emailchemiker Emailtechniker usw

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Einführung in die Balneologie und medizinische Klimatologie (Bäder- und Klimaheilkunde)

IN DIE BALNEOLOGIE UND MEDIZINISCHE KLIMATOLOGIE (BKDER-UND KLIMAHEILKUNDE) VON PROFESSOR PROFESSOR DR. MED. H. VOGT UND DR. MED. W. AMELUNG undesirable PYRMONT KONIGSTEIN (TAUNUS) MIT 29 ABBILDUNGEN UND forty TABELLEN ZWEITE AUFLAG E SPRINGER-VERLAG BERLIN HEIDELBERG GMBH 1952 ALLE RECHTE, INSBESONDERE DAS DER üBERSETZUNG IN FREMDE SPRACHEN, VORBEHALTEN COPYRIGHT 1945 AND 1952 by means of SPRINGER-VERLAG BERLIN HEIDELBERG URSPRÜNGLICH ERSCHIENEN BEI SPRIN GER-VERLA G zero II G.

Extra resources for Anaerobtechnik: Handbuch der anaeroben Behandlung von Abwasser und Schlamm

Sample text

Die Grundlage fiir die Beschreibung des Verlaufes einer enzymkatalysierten Reaktion ist die Theorie van MICHAELIS und MENTEN. Danach reagiert zuerst das Substrat (S) mit dem Enzym (E) zum Enzym-Substrat-Komplex (ES), wobei sich zwischen den Reaktionspartnern ein Gleichgewichtszustand einstellt. E + S ES k3 ===~ E + p 22 Im năchsten Schritt zerfăllt der ES-Komplex in das Enzym und das Produkt (P). Die Geschwindigkeit der Gesamtreaktion (k 3 ) wird demnach durch die Konzentration des ES-Komplexes bestimmt.

Fiir einen vollstăndigen Abbau organischer Substanzen in anorganische Endprodukte und Methan ist aber das Ineinandergreifen mehrerer Abbauschritte und damit auch die Zusammenarbei t unterschiedlicher Bakteriengruppen notwendig. 23). 1. In der Hydrolyse-Phase miissen die hochmolekularen, oft ungelăsten Stoffe (Polymere) durch Enzyme in gelăste Bruchstiicke iiberfiihrt werden. 2. B. Buttersăure, Propionsăure, Essigsăure), Alkohole, H2 und C0 2 gebildet. Von diesen Zwischenprodukten kănnen die Methanbakterien jedoch nur Essigsăure, H2 und co 2 direkt zu Methan umsetzen.

Die Wachstumsrate der Organismen ist abhăngig von dem Substratangebot (g/1·1/h = gjh), die Auswaschrate von der zufluBrate (1/h). h. das FlieBgleichgewicht und damit die Bakteriendichte im GefăB bleiben unverăndert. Wiirde zwischen Wachstumsrate und Substratangebot - unabhăngig von der Hohe des Substratangebotes - eine lineare Beziehung bestehen, so wăre - bei unverănderter Konzentration des Zuflusses - bei jeder ZufluBrate ein FlieBgleichgewicht und damit die gleiche Bakteriendichte gegeben. 3 năher erlăutert (siehe Abbildung 1.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 49 votes