Download Chemie vermitteln: Fachdidaktische Grundlagen und by Christiane S. Reiners PDF

By Christiane S. Reiners

Das Lehrbuch richtet sich an all jene, die an der Vermittlung von Chemie interessiert sind. Insbesondere wurde es jedoch für Studierende des Lehramtes Chemie konzipiert, um sie bei der Vor- und Nachbereitung ihres fachdidaktischen Studiums und in ihrer unterrichtlichen Praxis zu unterstützen.
Die spezifischen Strukturen, Konzepte und Methoden der Chemie, die bei der Vermittlung des Wissensgegenstandes Chemie von Bedeutung sind, werden in diesem Lehrbuch aus chemiedidaktischer Sicht theoriegeleitet analysiert und mit Blick auf die Unterrichtspraxis reflektiert. Im Zentrum der Betrachtung steht das Modell der Transformation, das hier genutzt wird, um auf seiner Grundlage die Aufgaben des Chemielehrenden in den Mittelpunkt zu stellen.
Der Leser erfährt an Hand von praktischen Beispielen, wie der Lehrende den Vermittlungsgegenstand Chemie unter Berücksichtigung der Lernenden und der Ziele der Vermittlung in einen Lehr-/Lerninhalt transformieren und damit wirksame Lernumgebungen gestalten kann. Aktuelle Herausforderungen ergänzen die Grundlagen und machen dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter für angehende Chemielehrende.

Show description

Read Online or Download Chemie vermitteln: Fachdidaktische Grundlagen und Implikationen PDF

Similar german_16 books

Die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts 2014

Sarina Scheeler stellt die mit der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts vorgenommenen gesetzlichen Änderungen übersichtlich dar und präzisiert die Unterschiede zur Rechtslage bis zum 31. 12. 2013. Sie setzt sich kritisch mit dem Begriff der ersten Tätigkeitsstätte in Bezug auf Gewinneinkünfte sowie mit den Auswirkungen der Reform auf die Unternehmenspraxis auseinander.

Universitätsorganisation und präsidiale Leitung: Führungspraktiken in einer multiplen Hybridorganisation

Bernd Kleimann geht anhand von Interviews mit Leitungskräften und ExpertInnen der Frage nach, wie sich die rechtliche Stärkung der Hochschulleitungsebene auf place und Führungspraktiken von RektorInnen und PräsidentInnen staatlicher deutscher Universitäten ausgewirkt hat. Der Autor erarbeitet – gestützt auf eine organisationssoziologische examine der Universität, eine Strukturbeschreibung der akademischen Führungsposition und eine Verknüpfung von System-, Akteur- und Sprechakttheorie – eine Typologie von Führungspraktiken, an der sich die hybride Gestalt des aktuellen universitären Leitungsmodells zwischen Kollegialität und Managerialismus ablesen lässt.

Ohnmächtige Weltmacht China : Modernisierung ohne Harmonie

Gerhard Preyer und Reuß-Markus Krauße geben einen Einblick in die chinesische Modernisierung und ihren selbstreferenziellen kulturellen Hintergrund seit den 1990er Jahren. Ihr crucial skizziert einen Ausblick auf die Probleme ihrer anstehenden Fortführung. Gegenüber verbreiteten Einschätzungen der Rolle Chinas als einer zukünftigen Weltmacht wird dahin gehend argumentiert, dass China aufgrund seiner veränderten Sozialstruktur eine ohnmächtige Weltmacht sein wird.

Extra info for Chemie vermitteln: Fachdidaktische Grundlagen und Implikationen

Example text

Die Rationalisten vergleicht er mit Spinnen, die sich in ihrem Netz verfangen. Die wahren Wissenschaftler vergleicht er mit Bienen, die das von der Natur angebotene Material aufnehmen und mit dem Verstand umbilden (vgl.  83), indem sie Gesetzmäßigkeiten bilden.  140). Beispiel: Gesetzmäßigkeit Kupfer dehnt sich aus, wenn es erhitzt wird, Eisen dehnt sich aus, wenn es erhitzt wird. Alle Metalle dehnen sich aus, wenn sie erhitzt werden.  h. keine Sprünge macht, und dass eine durchgängige Kausalität das Naturgeschehen prägt.

Diese Ebenen reichen von sehr allgemeinen Zielen wie Selbstbestimmungs- und Solidaritätsfähigkeit, bis hin zu bereichs- und inhaltsspezifischen Zielen, die die Auswahl exemplarischer Inhalte begründen können.  B. Themen zu begründen, die exemplarisch dem Ziel der Ausbildung von Urteils- und Kritikfähigkeit im Bereich naturwissenschaftlichtechnischer Erkenntnis- und Handlungszusammenhänge dienen können.  B.  18). 36 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Die hier allgemein zugrunde gelegten Kriterien wurden in der Folge bei der Auswahl von Inhalten für den Chemieunterricht sukzessive aufgenommen und ausgeweitet.

1 Lehrender Was macht die Chemie als Naturwissenschaft aus? Welche Voraussetzungen der Lernenden hat der Transformator zu berücksichtigen? Welche Ziele fließen in den Transformationsprozess ein? Wie können zukünftige Lehrende speziell auf die Vermittlung einer naturwissenschaftlichen Grundbildung vorbereitet werden? Naturwissenschaft Chemie als Vermittlungsgegenstand Die Chemie zeichnet sich durch bestimmte Inhalte und bestimmte Methoden aus, die bei der Transformation in einen Lerninhalt berücksichtigt werden müssen.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 22 votes